Sie befinden sich hier

Inhalt

Ida-Scipio-Heim

Das in der Neckarstadt-Ost gelegene Ida-Scipio-Heim wurde von 1954 bis 1957 erbaut und seitdem regelmäßig modernisiert. Ingesamt verfügt das Ida-Scipio-Heim über 127 Einzelzimmer. Unser Haus ist in sechs Wohnbereiche aufgeteilt. Zu jedem Wohnbereich gehören eine kleine Küche, ein Speisesaal, ein Frühstücksraum sowie ein großes Pflegebad mit einer barrierefreien Badewanne.

Die Lage des Ida-Scipio-Heims ist einmalig: Unser Garten grenzt direkt an den Herzogenriedpark. So können Sie, ohne eine Straße zu überqueren, längere Spaziergänge im Park unternehmen.

Der Eingang des Ida-Scipio-Heims
Willkommen im Ida-Scipio-Heim

Aber auch wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, findet in unserem Garten viele schöne Wege und Rückzugsmöglichkeiten. Zahlreiche Sitzecken laden im Sommer zum Verweilen und Genießen ein. Einen schönen Ausblick in die Natur bietet unsere große Terrasse im ersten Stock. Auch für desorientierte Bewohner ist unser Garten gut geeignet. Alle Wege sind so angelegt, dass sie immer wieder zum Eingang führen.

In der direkten Umgebung des Ida-Scipio-Heims gibt es gleich mehrere Einkaufsmöglichkeiten. Verschiedene Ärzte und eine Apotheke sind ebenfalls gut zu Fuß zu erreichen. Eine Bushaltestelle ist nur wenige Meter vom Eingang entfernt, sodass Sie schnell mit dem Bus in die Stadt gelangen. Und wenn Sie Freunden und Bekannten eine Karte schreiben wollen, ist das auch kein Problem, denn der Briefkasten befindet sich direkt vor dem Haus.


Aktuelles

Demenz braucht … Mut.

"Viele Menschen haben Ängste, ein schlechtes Gewissen oder fühlen sich hilflos im Umgang mit Demenz, vor allem am Anfang. Deshalb ist es wichtig, sich zu trauen, offen mit der Erkrankung umzugehen", Bettina Tietjen, Fernsehmoderatorin.


Mundschutz selbst nähen

Der Mundschutz hat sich zu einem modischen Accessoire entwickelt. Daher greifen viele zur Nähmaschine und fertigen sich selbst einen individuellen Schutz an. Sandra Walter-Domkos näht sogar ehrenamtlich für die Mitarbeiter*innen des Ida-Scipio-Heims verschiedene bunte Community-Masken, die diese zuhause in ihrem privaten Bereich verwenden können. Beate Kwasny und Christine Niedballa von der Alltagsbegleitung des Ida-Scipio-Heims unterstützen sie dabei. 


Musizieren mit Senioren

Mit Ektarina Kardakova eine musikalische Reise durch die Zeit erleben: Jeden Monat findet vor allem für die dementen Senior*innen eine Singstunde mit verschiedenen Musikgenre statt.

VDK Jubiläum im ISH

Ida-Scipio-Heim Gastgeber für VdK-Jubiläum

Therapiebegleithund Henry

Regelmäßig besucht der Therapiebegleithund Henry zusammen mit Frauchen Isabelle Ertl das Ida-Scipio-Heim. Hier stellt Henry sich Ihnen vor.

Kontextspalte

Einrichtungsleitung

Petra Anton



Besuchsregeln ab 01.07.2020



Bildergalerie

Bildergalerie des ISH

Pflegenoten

MDK Pflegenoten des ISH