Sie befinden sich hier

Inhalt

Seniorensitzung Fröhlich Pfalz im Rosengarten

 

Mit dem Lied "Oh Monnem iss Schää" (Text siehe unten) ging es los mit der närrischen Sitzung im Rosengarten. Bei Wein und Brezel schauten unsere Bewohner dem kunterbunten Programm zu, bestaunten die Tanzeinlagen, die Büttenreden und lauschten den Reden des Stadtprinzenpaares. Kurzum wir hatten alle eine schöne Zeit und freuen uns auf die nächste Sitzung im nächsten Jahr.

Oh Monnem iss schää

1. De Mozart sprach, un des is wohr
zum Schiller vor zweehunnert Johr
mit seinem echten Wiener Schmä:
Monnem is schä.
De Drais, der sprach zum Benze Carl
ich war mi’m Fahrrad iwwerall,
hab mir die ganze Welt betracht
und dobei gedacht:

Refrain:
Oh, Monnem is schä, oh, Mannem is schä
de Wasserturm, die Neckarspitz,
de Blumepeter un soi Witz,
und jedes Bloomaul hot Humor,
Monnem is kloor.

2. Was immer schun ganz typisch war,
an jeder Eck ä Bretzelfraa
un Anilin- und Brotworschtduft
liegt in de Luft.

Vun zehne bis zur Mittagszeit,
do macht mer sich am Stammtisch breit;
ma dispediert un trinkt un lacht
un plötzlich is Nacht.

Refrain
(Text: Bernhard Kaiser/Walter Hasslöcher, Text Zugabe: Hugo Steegmüller, Musik: Mike Deighan, Mike Wilsh)

Kontextspalte

Einrichtungsleitung

Gerd Filitz



Bildergalerie

Bildergalerie des SZW



Pflegenoten

MDK-Pflegenoten des SZW