Sie befinden sich hier

Inhalt

Demenz braucht … Mut.

"Viele Menschen haben Ängste, ein schlechtes Gewissen oder fühlen sich hilflos im Umgang mit Demenz, vor allem am Anfang. Deshalb ist es wichtig, sich zu trauen, offen mit der Er-krankung umzugehen."

- Bettina Tietjen, Fernsehmoderatorin

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. hat das Projekt "Demenz-Partner" ins Leben gerufen, das vom Bundesministerium für Gesundheit sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt wird. "Demenz-Partner" sollen Angehörige und betroffene Menschen beraten und unterstützen. Am Ida-Scipio-Heim haben Andrea Göpfert und Theresia Jerger die Schulung absolviert und bieten nun Demenzberatungen an, um das Leben betroffener Menschen gemeinsam mit den Angehörigen positiv gestalten zu können.

Interessierte Angehörige können sich melden bei
goepfert@remove-this.aph-mannheim.de
, Telefon 78 95 06-20 03.

Demenzberatung

Kontextspalte